SHOWROOM

Dokumentationen

Magazinbeiträge

 

für ZDFinfo

für ZDF Wiso und frontal21

"Tatort Telefon - Bei Anruf Abzocke"

Diese Dokumentation bietet einen Einblick in die verborgene Welt unseriöser und krimineller Call-Center - auch außerhalb von Deutschland.

Bei dieser Produktion, an der ich erstmals während meines Volontariats beteiligt war, beschränkten sich meine Tätigkeiten neben Auftritten in Reenactment-Szenen hauptsächlich auf die Recherche. Die Suche nach den notwendigen Informationen reichte bis nach England und die Türkei.

"Fakten, Fakes und Kundentäuschung – Die Macht der Internetbewertungen"

Eine Dokumentation darüber, wie Unternehmen Bewertungen zu ihren Gunsten manipulieren.

Dies war eine der letzten Produktionen an der ich beteiligt war. Zu meinen Aufgaben zählten u.a. der erste Entwurf des Themenvorschlags für das ZDF, die dazugehörige Themen- und Personenrecherche, Interviews mit Experten und Betroffenen, sowie die eigenständige Leitung einiger Dreharbeiten und der Mitentwurf des Off-Textes.

"Unterwegs mit einem Ex-Einbrecher"

 

Eine insgesamt vierteilige Reihe zum Thema „Einbruchsschutz“ mit dem Sicherheitsexperten Siegfried Massat, der den Zuschauern anhand von realen Objekten zeigt, welche Sicherheitslücken Einbrecher nutzen und wie man sich dagegen schützen kann.

Diesen dritten Teil der Beitragsreihe für WISO habe ich größtenteils eigenständig recherchiert und organisiert.

Zahnärztliche Eigenlabore – Abzocke beim Zahnarzt

 

Einige Zahnärzte nutzen ihre Eigenlabore um hohe Gewinne zu erzielen - auf (gesundheitliche) Kosten ihrer Patienten.

Neben meinen üblichen Redaktionsaufgaben übernahm ich darüber hinaus die Spiel- und Sprecherrolle einer Insiderin, sowie vereinzelte Filmaufnahmen.

Universität Bayreuth

Campus TV für TV Oberfranken

Campus TV ist ein 15-minütiges TV-Magazin, das monatlich auf dem regionalen Sender TV Oberfranken ausgestrahlt wird.

Während meiner ganzen Studienzeit war ich ein Teil des Campus TV-Teams und habe an den unterschiedlichsten Beiträgen mitgewirkt. Meine ersten Versuche als Redakteurin und Reporterin habe ich hier unternommen.

Auslandsdokumentation

(Bradford/Leeds, England)

 

Neben Seminaren und Projekten an der Uni, hatte ich während meines Auslandssemesters auch die Gelegenheit ehrenamtliche Projekte filmisch zu begleiten.

 

Die Organisation 'People Can' unterstützt Menschen aus Bradford, die mit ihrer freiwilligen Arbeit in verschiedenen sozialen Bereichen aushelfen. Sie ehrt in Kooperation mit BBC Radio Leeds auf ihrer jährlichen Gala die Helfer, die durch besonderen Einsatz und Engagement aufgefallen sind und von ihren Mitmenschen nominiert wurden. Ein Team von Studenten der Uni Bradford hatte die Ehre einen Einblick in die Arbeit dieser Organisation zu kriegen und die alljährliche Gala aufzunehmen.

Tanztheaterprojekt

"tanztendenz"

 
Schalltwerk - Radio Galaxy
00:00 / 02:58

Das Projekt

Eine dreiteilige Mini-Sitcom über das WG-Leben von sechs  Studenten, die auf den ersten Blick kaum unterschiedlicher sein könnten...

Was als Wunschdenken von einem Kommilitonen und mir auf einer Party begann, entwickelte sich zu einem tatsächlichen Abschlussprojekt mit großartigen Erfahrungen. 

Das Team

Dieses Abschlussprojekt wurde von einem siebenköpfigem Team geleitet, das sich folgende Departments aufgeteilt hat: Drehbuch & Regie, Produktion, Technische Leitung, Szenenbild & Requisite, musikalische Gestaltung und

Schnitt. Insgesamt waren jedoch weit über 20 Studenten daran beteiligt und haben unser Team tatkräftig unterstützt.  

Die Produktion

Ich war bei diesem Projekt für den Schnitt verantwortlich. Da wir während des Drehs jeweils drei unterschiedliche Kameraeinstellungen benutzt haben, war ein Multicam-Schnitt erforderlich. Alle Folgen wurden mit Adobe Premiere Pro geschnitten und haben jeweils eine Länge von 15-20 Minuten.

Darüber hinaus war ich während der Drehaufnahmen als Regieassistenz tätig. 

Außenwirkung

Uns war es möglich die Allianz im Großraum Oberfranken als unseren Hauptsponsor zu gewinnen.

Ebenso konnten wir durch unsere Arbeit in den sozialen Netzwerken den Nordbayerischen Kurier auf uns aufmerksam machen. Die Kollegen haben unser Projekt begleitet und dank ihrer Artikel eine merkliche publicity ermöglicht, die für eine ausverkaufte und öffentliche Premiere außerhalb der Universität sorgte. 

Mini-Comedy-Serie

"Flatmate"

Aller Anfang ist schwer... diese Beiträge habe ich als blutige Anfängerin kreiert. Und doch mit viel Herzblut und Engagement.

 

In diesem Beitrag war unser Team bei Jeannine Wilkerling (links), der dreifachen Deutschen Meisterin im Poledance und Gründerin der Deutschen Poledance Academy zu Hause, um von ihr und ihrer Kollegin Natalie Schönberger, der ehemaligen Europameisterin im Poledance, ein wenig über diese exotische Sportart zu erfahren.

Sportmagazin

"Overtime"